Stade Zeit …

…. ruhig werd’s um mi rum.

Oa Woch ohne wos doa zum miassn.

Sei! Einfach nur do sei.

Moment für Moment!

Schnaufn. Oana noch dem Anderen!

Gedanken kema und genga vor alloi.

Solang i sie ned festhoit!

Es kon a wos weh doa!

Ois merkn! … und dann sei lossn, vorbei

ziang lossn

wia a Woilkn am Himmel,

wia des Wasser im Boch!